Angebote zu "Websites" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Kundengenerierung durch Suchmaschinenoptimierung
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: unbenotet, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach der Boom-Phase der 'New Economy' zum Ende der 90er Jahre werden die Möglichkeiten des Internet im neuen Jahrtausend bei weitem realistischer gesehen. Nichtsdestotrotz bietet das Internet eine Vielzahl neuer Chancen für Unternehmen. Das ist nicht zuletzt bedingt durch die weiterhin zweistelligen Wachstumsraten der Nutzerzahlen. Bei mittlerweile mehr als 3 Milliarden Internetseiten und weiterhin wachsendem Trend wird die Rolle der Suchmaschinen immer zentraler, sie nehmen im Netz damit eine 'Gateway-Funktion' ein. Verdeutlicht wird dies durch das Nutzerverhalten: 90% aller User benutzen zur Einkaufs- und Informationssuche eine Suchmaschine und 70% aller Online-Transaktionen beginnen mit einer Suchanfrage. Dabei verlässt sich der Nutzer stark auf die Zuverlässigkeit der Suchhilfen. Über zwei Drittel der Suchenden entscheiden sich für einen Link auf der ersten Trefferseite, nur 24% betrachten die weiteren Ergebnisse. Um als Unternehmen im Internet sichtbar zu bleiben, ist damit eine vordere Position im Ranking beinahe unabdingbar, um neue, unbekannte Kunden ansprechen zu können. Deshalb wird in diesem Werk diskutiert, was ein Unternehmen tun kann, um sich einen guten Platz in den Suchmaschinen zu sichern. Dabei werden zunächst die Formen und Mechanismen der Suchmaschinen aufgezeigt und dann etwas genauer die führende Suchmaschine Google betrachtet. Hierbei wird vertieft auf die verschiedenen Ranking-Systeme der Suchmaschinen eingegangen, die auch im zweiten Kapitel, das sich mit der eigentlichen Optimierung beschäftigt, eine grosse Rolle spielen werden. Die Möglichkeiten zur Optimierung der Websites für Suchmaschinen (Suchmaschinenmarketing) sind in fünf Teile aufgeteilt. Zum einen die Optimierung der Seitengestaltung selbst und nachfolgend die Verbesserungsmöglichkeiten ausserhalb der Website. Hiernach werden einige fragwürdige bzw. unzulässige Methoden (Spam) der Suchmaschinenoptimierung vorgestellt, die zu vermeiden sind. Der vierte Teil beschäftigt sich mit den Möglichkeiten der Anmeldung bei den Suchmaschinen. Im fünften und letzten Teil zum Suchmaschinenmarketing werden die Möglichkeiten der Aufnahme in den Index gegen Bezahlung skizziert. Im letzten Teil werden die Möglichkeiten des Controllings der Optimierungsmassnahmen erläutert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Suchmaschinenoptimierung anhand der Erstellung ...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Hochschule für angewandtes Management GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Beginn der Internetnutzung ist die Anzahl der Websites exponentiell gestiegen. Im Jahr 2014 wurden bereits über 1 Mrd. Webdokumente verzeichnet - Tendenz steigend. Durch die Unmengen an Informationen, die im World Wide Web (WWW) verfügbar sind, wurden Suchmaschinen zu einem der wichtigsten Instrumente bei der Vermittlung von Suchanfragen und relevanten Internetadressen zum gesuchten Begriff. Dabei stehen die Suchmaschinen vor der schwierigen Aufgabe die für den Nutzer nützlichsten und relevantesten Ergebnisse in nur wenigen Sekunden zu liefern. In Deutschland hat sich Google als Standardsuchmaschine etabliert. Darüber werden 95% aller Suchanfragen getätigt. Dahinter folgen Bing und Yahoo mit 2,6% bzw. 1,7%. Durch die hohe Verbreitung von Smartphones und Tablets sind Suchmaschinen ein ständiger Alltagsbegleiter und werden in jeder Lebenslage zu Rate gezogen. In einer repräsentativen Studie von ARD und ZDF geben 82% der Internetnutzer an Suchmaschinen mindestens einmal pro Woche zu Informations-zwecken zu verwenden . Daher werden Suchmaschinen auch für Unternehmen als Marketing-Kanal immer bedeutsamer. 'Wer in Suchdiensten nicht präsent ist, ist für Internet-Nutzer faktisch nicht existent.' Um von Suchmaschinen gefunden und auf der Suchergebnisseite (engl. Search Engine Result Page, kurz SERP) gelistet zu werden, ist es nötig Suchmaschinenmarketing zu betreiben. Suchmaschinenmarketing (engl. Search Engine Marketing, kurz SEM) ist ein Teilbereich des Online-Marketings und bildet den Oberbegriff für die beiden Teildisziplinen Suchmaschinenwerbung (engl. Search Engine Advertising, kurz SEA) und Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, kurz SEO). SEA und SEO verfolgen beide das Ziel eine Website und deren Inhalte möglichst prominent auf der Suchergebnisseite darzustellen. Die Ansätze hierbei sind jedoch unterschiedlich. Unter SEA versteht man die Platzierung von Werbung im kostenpflichtigen Anzeigenbereich einer Suchmaschine, die nach Eingabe eines Suchbegriffs über oder rechts neben den organischen Suchergebnissen angezeigt wird. Ziel der SEO ist die Optimierung der eigenen Website, um für alle relevanten Schlüsselbegriffe (Keywords) die bestmögliche Position in den organischen (natürlichen) Suchergebnissen zu erreichen. Die Möglichkeiten und Massnahmen, die dazu verwendet werden können, sollen in der vorliegenden Arbeit vorgestellt und erklärt werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Kundengenerierung durch Suchmaschinenoptimierung
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: unbenotet, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach der Boom-Phase der 'New Economy' zum Ende der 90er Jahre werden die Möglichkeiten des Internet im neuen Jahrtausend bei weitem realistischer gesehen. Nichtsdestotrotz bietet das Internet eine Vielzahl neuer Chancen für Unternehmen. Das ist nicht zuletzt bedingt durch die weiterhin zweistelligen Wachstumsraten der Nutzerzahlen. Bei mittlerweile mehr als 3 Milliarden Internetseiten und weiterhin wachsendem Trend wird die Rolle der Suchmaschinen immer zentraler, sie nehmen im Netz damit eine 'Gateway-Funktion' ein. Verdeutlicht wird dies durch das Nutzerverhalten: 90% aller User benutzen zur Einkaufs- und Informationssuche eine Suchmaschine und 70% aller Online-Transaktionen beginnen mit einer Suchanfrage. Dabei verlässt sich der Nutzer stark auf die Zuverlässigkeit der Suchhilfen. Über zwei Drittel der Suchenden entscheiden sich für einen Link auf der ersten Trefferseite, nur 24% betrachten die weiteren Ergebnisse. Um als Unternehmen im Internet sichtbar zu bleiben, ist damit eine vordere Position im Ranking beinahe unabdingbar, um neue, unbekannte Kunden ansprechen zu können. Deshalb wird in diesem Werk diskutiert, was ein Unternehmen tun kann, um sich einen guten Platz in den Suchmaschinen zu sichern. Dabei werden zunächst die Formen und Mechanismen der Suchmaschinen aufgezeigt und dann etwas genauer die führende Suchmaschine Google betrachtet. Hierbei wird vertieft auf die verschiedenen Ranking-Systeme der Suchmaschinen eingegangen, die auch im zweiten Kapitel, das sich mit der eigentlichen Optimierung beschäftigt, eine große Rolle spielen werden. Die Möglichkeiten zur Optimierung der Websites für Suchmaschinen (Suchmaschinenmarketing) sind in fünf Teile aufgeteilt. Zum einen die Optimierung der Seitengestaltung selbst und nachfolgend die Verbesserungsmöglichkeiten außerhalb der Website. Hiernach werden einige fragwürdige bzw. unzulässige Methoden (Spam) der Suchmaschinenoptimierung vorgestellt, die zu vermeiden sind. Der vierte Teil beschäftigt sich mit den Möglichkeiten der Anmeldung bei den Suchmaschinen. Im fünften und letzten Teil zum Suchmaschinenmarketing werden die Möglichkeiten der Aufnahme in den Index gegen Bezahlung skizziert. Im letzten Teil werden die Möglichkeiten des Controllings der Optimierungsmaßnahmen erläutert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Suchmaschinenoptimierung anhand der Erstellung ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Hochschule für angewandtes Management GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Beginn der Internetnutzung ist die Anzahl der Websites exponentiell gestiegen. Im Jahr 2014 wurden bereits über 1 Mrd. Webdokumente verzeichnet - Tendenz steigend. Durch die Unmengen an Informationen, die im World Wide Web (WWW) verfügbar sind, wurden Suchmaschinen zu einem der wichtigsten Instrumente bei der Vermittlung von Suchanfragen und relevanten Internetadressen zum gesuchten Begriff. Dabei stehen die Suchmaschinen vor der schwierigen Aufgabe die für den Nutzer nützlichsten und relevantesten Ergebnisse in nur wenigen Sekunden zu liefern. In Deutschland hat sich Google als Standardsuchmaschine etabliert. Darüber werden 95% aller Suchanfragen getätigt. Dahinter folgen Bing und Yahoo mit 2,6% bzw. 1,7%. Durch die hohe Verbreitung von Smartphones und Tablets sind Suchmaschinen ein ständiger Alltagsbegleiter und werden in jeder Lebenslage zu Rate gezogen. In einer repräsentativen Studie von ARD und ZDF geben 82% der Internetnutzer an Suchmaschinen mindestens einmal pro Woche zu Informations-zwecken zu verwenden . Daher werden Suchmaschinen auch für Unternehmen als Marketing-Kanal immer bedeutsamer. 'Wer in Suchdiensten nicht präsent ist, ist für Internet-Nutzer faktisch nicht existent.' Um von Suchmaschinen gefunden und auf der Suchergebnisseite (engl. Search Engine Result Page, kurz SERP) gelistet zu werden, ist es nötig Suchmaschinenmarketing zu betreiben. Suchmaschinenmarketing (engl. Search Engine Marketing, kurz SEM) ist ein Teilbereich des Online-Marketings und bildet den Oberbegriff für die beiden Teildisziplinen Suchmaschinenwerbung (engl. Search Engine Advertising, kurz SEA) und Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, kurz SEO). SEA und SEO verfolgen beide das Ziel eine Website und deren Inhalte möglichst prominent auf der Suchergebnisseite darzustellen. Die Ansätze hierbei sind jedoch unterschiedlich. Unter SEA versteht man die Platzierung von Werbung im kostenpflichtigen Anzeigenbereich einer Suchmaschine, die nach Eingabe eines Suchbegriffs über oder rechts neben den organischen Suchergebnissen angezeigt wird. Ziel der SEO ist die Optimierung der eigenen Website, um für alle relevanten Schlüsselbegriffe (Keywords) die bestmögliche Position in den organischen (natürlichen) Suchergebnissen zu erreichen. Die Möglichkeiten und Maßnahmen, die dazu verwendet werden können, sollen in der vorliegenden Arbeit vorgestellt und erklärt werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot